Vita



1976 in München geboren
Lebt und arbeitet in Berlin

Ausbildung
2005 Diplom bei Heimo Zobernig
2003 – 2005 Akademie der bildenden Künste Wien, Heimo Zobernig
2002 Ungarische Akademie der Bildenden Künste, Budapest, Intermedia Department, János Sugár
1998 – 2003 Akademie der Bildenden Künste, München, Olaf Metzel


Einzelausstellungen/ Soloprojekte/ Doppelausstellung (Auswahl)
2015
AXOPn, Kunstverein Bellevue-Saal, Wiesbaden, DE (Doppelausstellung mit Levent Kunt)
2011
MASK, Kunstraum Bernsteiner, Wien, AT
2010
Same Same But Different, Raum 58, München, DE, auf www.art-magazin.de
2009
Multiple Masks, Weltraum, München, DE
2007
Performative Elements, Ausstellungsetage im Woolworth-Haus, Dorsten, DE
2006
Gender Gamble, Lothringer 13, Städtische Kunsthalle München, DE
2005
oberflächenaktive elemente, Raum 58, München, DE
2004
Wartende, Scope – Kunst im öffentlichen Raum, Kurator: Spunk Seipel, Berlin, DE (Performance)
Köder_ _ _ _ , Ex-flat, Wien, AT
2003
Damenwahl, Schikaneder-Fenster, Wien, AT (Performance)
2002
Damenwahl, KIRAKAT, Budapest, HU (Performance)
2000
Welde Kunstpreis 2000, Kunstverein Schwetzingen, DE


Ausstellungsbeteiligungen/ Projekte (Auswahl)
2017
3 DARTBOARD (CONSTELLATION) GIORGIO SADOTTI, Thames-Side Studios Gallery, London, UK
Werte_Gemeinschaft, Galerie Schwartzsche Villa, Berlin, DE
2016
Visions in the Nunnery, Nunnery Gallery, London, UK
Inkmasters 2016 Print Exhibition, Tanks Arts Centre, Cairns, AU, Finalists PDF S. 25-26
Space/Time Berlin, kuratiert von Steffi Kowalski & Matt Wilson, TATWERK | Performative Forschung, Berlin, DE
Keine Zeit, Konzept und Organisation: Cornelius Grau, Künstlerhaus Dortmund, Dortmund, DE
2015
DIE LICHTENBERG NORM A4 Quer, Zwitschermaschine, Berlin, DE
Sphinx 2015 | The hidden Thebes festival, Thebes, GR
Graphics Interchange Format: 25 Years of Focal Point Gallery, Focal Point Gallery, Southend-on-Sea, UK
Medienfestival plattform:[no budget]#12, Leibnizhaus, Tübingen, DE
2014
Digital Marrakech Festival Edition 4, organized by ARAB MEDIA LAB, Galerie Rê, Marrakech, MA, Katalog S. 42
20 Jahre WeldeKunstpreis. Eine Retrospektive, Stadtgalerie Mannheim, Mannheim, DE
5th Cairo Video Festival – Re-screening, Medrar for Contemporary Art, Kairo, EG, Katalog
The One Minute Film Festival: 2003 – 2012, Plains Art Museum, Fargo, US
2013
Physical digital graffiti, Visualcontainer@VideoBabel, Cuzco, PE
5th Cairo Video Festival, Medrar for Contemporary Art, Kairo, EG, Katalog
Espace [im] Média: Optische – Berlin Video Art, Sporobole centre en art actuel, Sherbrooke, CA
Space-Time: Convention TTHIS THIS MONSTER THIS THINGS, inkludiert von Giorgio Sadotti, Wysing Arts Centre, Bourn, UK
SUSPENSION ​SCENERIES, special selection by Visualcontainer; Video Art Festival Miden, Kalamata, GR
LIQUID IMAGE, Visualcontainer Selection kuratiert von Gabriela Diana Gavrilas, Tarii Crisurilor Museum, Oradea, RO
THIS THIS MONSTER THIS THINGS, inkludiert von Giorgio Sadotti, Ikon Gallery, Birmingham, UK
One Minute Film Festival 2003 – 2012, MASS MoCA, North Adams, US
2012
FlashForward 5, [.BOX], Mailand, IT
THIS THIS MONSTER THIS THINGS, inkludiert von Giorgio Sadotti, Shelly Manor, Bournemouth, UK
RAPID PULSE INTERNATIONAL PERFORMANCE ART FESTIVAL, kuratiert von Steven L. Bridges, Julie Laffin, Joseph Ravens & Giana Gambino, DEFIBRILLATOR performance art gallery, Chicago, US
Elita Festival, Action Frame, Video Screening, kuratiert von Philip Tonda Heide, Teatro Franco Parenti, Mailand, IT
THIS THIS MONSTER THIS THINGS, inkludiert von Giorgio Sadotti, Focal Point Gallery, Southend-on-Sea, UK
2011
LETS GET READY… , 12th edition of Pixxelpoint 2011, kuratiert von Gülsen Bal und BridA / Jurij Pavlica, Sendi Mango, Tom Kerševan, City Gallery Nova Gorica, Nova Gorica / Gorizia, SI, Katalog S.36
Fazebuk Network, eingeladen von ISI, Invalidenfriedhof Berlin, Berlin, DE
Pixelpops!, kuratiert von Philip Tonda Heide, Nouvel Organon, Paris, FR
OK. Video FLESH, 5th Jakarta International Video Festival 2011, kuratiert von Agung Hujatnikajennong, Hafziz, Farah Wardani, Mahardhika Yudha & Rizki Lazuardi; National Gallery of Indonesia, Jakarta, ID, Katalog PDF S.21
2010
Zum ersten Mal, Art-Report Projects in der K4 Galerie, München, DE
loop pool looping, Raum für Projektion @ the knot, Flugfeld Tempelhof, Berlin, DE
/+\=X, serialworks studio, kuratiert von Christian Nerf und Spunk Seipel, Kapstadt, ZA
2009
1. Mecklenburg-Vorpommern Biennale, Initiatoren: Spunk Seipel und Edmund Piper, Klein-Zetelvitz, DE
One Minute Film & Video, organisiert von Jason Simon und Moyra Davey, Narrowsburg, NY, US
Szpilman Award Show #4: Schöfferhof, Atelierfrankfurt, Frankfurt am Main, DE
Weltraum – Jahresüberblick, Lothringer 13, Städtische Kunsthalle München, DE
2008
Knorke Gören, Kwadrat, Berlin, DE
2007
Loop pool, Video-Forum Treffpunkt NBK, Neuer Berliner Kunstverein, Berlin, DE
Loop pool, Raum für Projektion in der Lounge der 53ten Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, DE
viewing club, Hats/Plus, organisiert von Philippa Horan, London, UK
2006
viewing club 09: Küss die Hand – After Waldheim, Secession Wichtelgasse, Wien, AT
viewing club 07, Lovelite, Berlin, DE
Manpower, Bétonsalon, Paris, FR
2005
Part Three, ‘Last Minute’, Orchard, New York City, US
The Brazilian Expedition of Thomas Ender – Reconsidered, Projekt mit Mark Dion, Ausstellungsräume der Akademie der bildenden Künste Wien, Wien, AT
2004
Raumpool showroom, Frankensteiner Hof, Frankfurt am Main, DE
One Minute Film & Video, organisiert von Jason Simon und Moyra Davey, Narrowsburg, NY, US
The Brazilian Expedition of Thomas Ender – Reconsidered, Projekt mit Mark Dion, Bienal de São Paulo, BR
2003
k.o.Z.*, Auto, Wien, AT
2002
Log In, galeria zé dos bois, Lisbon, PT
2001
Boppstrasse 13b, Boppstrasse 13b, Mainz, DE


Vorträge/ Gespräche
2010

Künstlergespräch mit Heinz Schütz, Raum 58, München, DE
2004
Frischfleisch und der Goldene Schnitt, Institut für Soziologie, LMU München, DE
18:27, Akademie der bildenden Künste Wien, AT
2003
Konkurrenz belebt das Geschäft, Burg Giebichenstein, Halle/ Saale, DE
2002
Forum Der schöne Körper, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, DE


Auszeichnungen
2017
Jury Selection, Art Division, 20. Japan Media Arts Festival
2013
CCA Andratx – Artist in Residence Stipendium, Andratx, Mallorca, ES
2007
Kunstpreis der Tisa von der Schulenburg-Stiftung
2003/ 2004
Hölderlin – Stipendium für das akademische Jahr in Österreich
2002
Deutscher Studienpreis, Bodycheck, Körber Stiftung
Auslandsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes für Budapest
ERASMUS/ SOKRATES für Budapest
2001-2005
Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
2000
Welde Kunstpreis, Schwetzingen
1999
New York – Reisestipendium, Marschalk-von-Ostheim’sche Stiftung


Bibliograpie (Auswahl)
Einzelkataloge
2007
Performative Elements, Verbrecher Verlag, Berlin, mit Beiträgen von Sabeth Buchmann und F.E. Rakuschan, ISBN 978-3-935843-98-0.
2006
Stereotype as a Masquerade, Verbrecher Verlag, Berlin, mit Beiträgen von Michael Meuser und Yanping Wu, ISBN 978-3-935843-78-2.

Gruppenkataloge / Beiträge in Publikationen
2017

WERTE_GEMEINSCHAFT, Galerie Schwartzsche Villa, Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Berlin.
2016
Bellevue-Saal 2014-2015, Ulrich Meyer-Husmann, Kunstverein Bellevue-Saal, Wiesbaden, ISBN 978-3-939236-24-5.
3rd Biennal Inkmasters Print Exhibition 2016, Ink Masters Cairns, Cairns, ISBN 978-0-646-95854-5.
2011
Pixxelpoint 2011 – 12th International New Media Art Festival, Kulturni dom Nova Gorica, Nova Gorica, SI, ISBN 978-961-6783-09-5, S. 36-37.
OK. Video FLESH, 5th Jakarta International Video Festival 2011, National Gallery of Indonesia, Jakarta, ID, PDF S.21
2007
embaixadora-ambassadress-botschafterin, in: Thomas Ender: Abre Alas, Österreichisches Kulturforum Berlin, Berlin, ISBN 978-3-9502417-4-7.
2004
26ª Bienal de São Paulo, Fundação Bienal de São Paulo, São Paulo, Brasil.
2002
OP, In: Vorstand der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften: Zwischen Kassandra und Prometheus, Gegenworte N° 10, Berlin.
2000
Weldekunstpreis 2000, Kunstverein Schwetzingen, Schwetzingen.

Onlinekataloge
2014

Digital Marrakech Festival Edition 4, S. 42.
5th Cairo Video Festival, S. 210-211.


Presse (Auswahl)
2016
Tilman Abegg, Der Mund von Heidi Klum, Ruhr Nachrichten, 19. Februar 2016
2015
Christine Dressler, Anfängliches, Variables und Unendliches, Wiesbadener Kurier, 14. Oktober 2015
Christine Dressler, AXOPn von Karin Felbermayr und Levent Kunt im Bellevuesaal, Onlineausgabe des Wiesbadener Kurier, 14. Oktober 2015
2010
Slash Plus BackSlash Equals X, LAS magazine, 22. März 2010
2009

Christoph Schütte, Eier für den Kunstbetrieb, FAZ, 09. Juli 2009
Johannes Löhr, Zu Gast in Münchner Wohnzimmern, Münchner Merkur, 30. April/ 1. Mai 2009
2008
Katrin Pinetzki, Schwarze Masken, heiße Posen, Ruhr Nachrichten, 12./13. Februar 2008
Nadine Albach, Rosa Häschen trifft auf Bohrmaschine, Westfälische Rundschau, 13. Februar 2008
2007
Spannungsreiche Trennung, Dorstener Zeitung, 10. Dezember 2007
Die Hefe im Teig, Dorstener Zeitung, 10. Dezember 2007
Ich sehe in ihr eine Tisa, WAZ, 10. Dezember 2007
Spiel mit Masken und Geschlechterrollen, Dorstener Zeitung, 08. Dezember 2007
Ralph Wilms, Das Poltern zwischen zwei Posen, WAZ, 07. Dezember 2007
Ralph Wilms, Die Posen der Mode-Models, WAZ, 10. Dezember 2007
Mario Alexander Weber, Click-Clack, Literaturkritik.de, Nr. 6, Juni 2007
Georg Kasch, Spiderwoman lädt zum Spiel, Abendzeitung, 04. Januar 2007
Cornelia Gockel, Im Grenzgebiet, Süddeutsche Zeitung, 02. Januar 2007
2006
Dörthe Bäumer, Starke Frauen, In München, 21. Dezember 2006
Freia Oliv, Kneifen zwecklos, Münchner Merkur, 13. Dezember 2006
2002
Maike Schiller, Wer schön sein will, muss diskutieren, Hamburger Abendblatt, 25. Mai 2002


TV/ Radio
2016

Keine Zeit – Videokunst-Ausstellung in Dortmund, WDR 5 Scala – aktuelle Kultur, 19. Februar 2016
Peter Backof, Austellung “Keine Zeit”: Kein Video länger als drei Minuten, Deutschlandfunk, 19. Februar 2016
2003
TV-Bericht von Arwid Holtenau, ZIB 3, ORF 2, 27. Februar 2003
2002
12-minütiges TV- Interview von Anna Heesch, Nachgefragt, Hamburg 1, 23. Mai 2002


Öffentliche Sammlungen
CCA Andratx, Andratx, ES
Iziko South African National Gallery of Cape Town, ZA